swiss-wings.ch

fotogalerie rund um airshows & die aviatik

Oldtimerflugtage Kestenholz 2009


Im Sommer 1940 wurde im Solothurnischen Kestenholz ein Militärflugplatz eingerichtet. Oder vielmehr ein Flugfeld. Damals standen in Kestenholz D-3801 Morane bereit, um bei Fliegeralarm aufzusteigen. Europa befand sich zu der Zeit mitten im Zweiten Weltkrieg. Bereits 2002 hatte sich Kestenholz für ein Wochenende in ein Flugfeld verwandelt. Nun 2009, also sieben Jahre nach den ersten Flugtagen, fand die nächste Ausgabe der Oldtimerflugtage statt. Vor allem am Sonntag herrschte Prachtwetter über dem solothurnischen Gäu. Sogar der neu bemalte Tiger-Hunter aus Altenrhein zeigte sich in ein paar schönen Überflügen. Vater und Sohn Eichhorn aus Deutschland zeigten mit ihren AT-16 eine tolle Vorführung. Das spezielle an diesen AT-16 ist, dass die D-FHGK von Walter Eichhorn eine von drei ehemaligen Schweizer AT-16 ist, welche heute noch existieren. Es ist dies die ehemalige U-322. Den Schlusspunkt setze das Breitling Jet Team, welches direkt aus Dijon nach Kestenholz flog und wieder zurück.